Version 1.8.040 online

Die Berechnung von Extremwerten wie max. Steigen, Sinken und Geschwindigkeit sowie die Erkennung von „Ausreißer-Trackpunkten“ wurde grundlegend verändert. So wird nun ein 4-Sekunden-Fenster um jeden Trackpunkt ausgewertet, um den für die Extremwertermittlung verwendeten Maximalwert realistischer zu bekommen. Auch werden die Werte außerhalb manuell gesetzter Grenzen nicht mehr in diese Ermittlung einbezogen. Ebenfalls neu ist die Erkennung echter, hoher Geschwindigkeiten auf engem Raum (wie z.B: die durchaus dreistelligen Bahngeschwindigkeiten einer lange genug gehaltenen Spirale), die nun besser von Messfehlern unterschieden werden.

Bei der Installation der neuen Version über das Online-Update wird darauf hingewiesen, das Flugbuch einmalig neu rechnen zu lassen. Die Extremwerte sind dadurch zwar weniger spektakulär, dafür jedoch richtiger. Die Auswirkungen sind umso deutlicher, je geringer das Aufzeichnungsintervall am Instrument gewählt wurde: Besitzer eines SkyTraxx 3.0 beispielsweise, bei dem das Intervall sogar fest auf 1s eingestellt ist, haben daher am meisten von diesem Update.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen