Neu: Seminar „‚Einhandsegler‘ – Soloexpeditionen planen und durchführen“

Seit Jahren führe ich Einmannexpeditionen in unbeflogene Gebiete, vorzugsweise im südlichen Afrika, durch. Neben dem langsamen Erschließen neuer Fluggebiete sind daraus interessante Freundschaften und Jobs (Tandemtransport von Kameraleuten, Wildzählungen mit dem Gleitschirm etc.) entstanden – und die Erkenntnis, dass so ein Solotrip doch völlig anders als einer mit Buddies und/oder in einem generell erflogenen Gebiet wie den Alpen abläuft.

Aus den Rückfragen von Vereinen im Rahmen der Instrumentenvorträge ist 2018 daraus ein neuer Vortrag entstanden. Hier werden Praxistipps aus alleine durchgeführten Erstbefliegungen in der Türkei, Südafrika, Mozambique, Swaziland etc. vermittelt. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine weitere inspirierende Multimedia-Reiseabenteuerschau (davon gibt es schon mehr als genug), sondern um ein echtes Seminar mit strukturierten Ratschlägen – auch wenn Geschichten und Bilder natürlich nicht zu kurz kommen. Der Schwerpunkt liegt auf der eigenständigen Vorbereitung und Durchführung fernab gewohnter Infrastruktur; auch wenn es Überschneidungen zum Thema (alpines) H&F gibt, handelt es sich doch um völlig andere Schwerpunkte und Zielsetzungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen